Schlagzeilen

Durchgehende Kinderbetreuung auch in den Sommerferien

Seekirchen bietet während des ganzen Sommers eine Betreuung für Schul- und Kindergartenkinder an

Die Stadtgemeinde Seekirchen bietet heuer aufgrund der gesteigerten Nachfrage neben den bestehenden ausgezeichneten Kinderbetreuungseinrichtungen nicht nur einen durchgehenden Sommerkindergarten, sondern zusätzlich auch eine Betreuung für Schulkinder bis zum Schulbeginn an.

Seekirchen steigert damit die Familienfreundlichkeit und entspricht einem wichtigen Anliegen der Bevölkerung. Nicht jede Mutter oder jeder Vater kann sich im Sommer Urlaub nehmen oder nur zu einer bestimmten Zeit, also kam der Ruf nach einer bedarfsgerechten durchgehenden Kinderbetreuung.

In gewohnter Umgebung werden die Kinder den ganzen Sommer durch betreut, wobei das Programm durchaus feriengerecht ist. Ausgebildete Pädagoginnen bieten viel Spaß und Abwechslung, sodass die Kinder den Alltag hinter sich lassen können.Neue Kindergartengruppe bei der HauptschuleUnter dem Motto "jedes Kind bekommt einen Kindergartenplatz" wurde rasch eine Lösung gefunden, als mit Ende der Kindergarteneinschreibung am 27. März 2012 feststand, dass im Herbst 20 Kinder keinen Platz in den bestehenden Einrichtungen finden würden. Der Hauptgrund dafür liegt im aktuell überdurchschnittlich hohen Bevölkerungswachstum durch den Zuzug zahlreicher Jungfamilien nach Seekirchen.

Umgehend nach der Kindergarteneinschreibung wurde eine Vertreterin des Amtes der Salzburger Landesregierung um einen Besichtigungstermin in die Gemeinde gebeten, um geeignete Räume für eine weitere Kindergartengruppe zu finden. Die ehemalige Hausmeisterwohnung bei der Hauptschule erwies sich hierfür als besonders geeignet, weil sie über einen eigenen sehr freundlich gestalteten Eingangsbereich verfügt, was den Voraussetzungen eines Kindergartens (Trennung von Schul- und Kindergartenkindern) entspricht. Es ist z.B. in Wien bereits verbreitete Praxis, Wohnungen für Kindergartengruppen zu adaptieren, da sie mit ihrem häuslichen Charakter den Bedürfnissen der Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren sehr entgegenkommen.

Auch in der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Hauptschule wird durch Umgestaltung der Räume in verschiedene Spielbereiche, der Kindergartenalltag in einer für Kinder wertvoll vorbereiteten Umgebung gestaltet werden.

Als besonderes Angebot möchte die designierte Leiterin einen musik- und bewegungspädagogischen Schwerpunkt setzen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 03:00 auf https://www.sn.at/schlagzeilen/durchgehende-kinderbetreuung-auch-in-den-sommerferien-5969548

Frischer Wind und viel Dialekt im Literaturhaus

Frischer Wind und viel Dialekt im Literaturhaus

Carina Graf hat sich ins Geburtshaus von Johannes Freumbichler verliebt. Seit Juli ist die Neumarkterin Geschäftsführerin des Literaturhauses Henndorf. Einen Henndorfer Poetry Slam? Das hat der Ort bis dato …

Schlagzeilen