Schlagzeilen

Eigentum bleibt gefragt

Die Hoffnung auf ein Sinken der Preise ist unbegründet. Vor allem Eigentum ist und bleibt gefragt.

Eigentum bleibt gefragt SN/bernhard schreglmann

Auch wenn sich der Immobilienmarkt in Salzburg zuletzt stabilisiert hat, bleibt doch ein Trend klar erkennbar: Eigentum wird stark nachgefragt, und zwar in Form von Wohnungen und Wohnhäusern. Das bestätigt auch eine Studie von ImmobilienScout24, die bei den Angebotspreisen einen neuerlichen Anstieg registriert. Demnach zeigt sich bei gebrauchten Häusern in Salzburg etwa ein Plus von 5,5 Prozent bei den Angebotspreisen, bei neuen Häusern sind die Preiswünsche der Verkäufer im Vergleichszeitraum um 5,3 Prozent gestiegen. Bei Wohnungen zeigt sich ein ähn liches Bild: Gebrauchte Wohnungen legten
um 4,6 Prozent zu, neue Wohnungen gar um 5,2 Prozent.

Nach wie vor verleiten die niedrigen Zinsen viele Menschen dazu, ihr Geld lieber in realen Werten anzulegen. Beispiel: 77 Quadratmeter Fläche weist derzeit eine durchschnittliche angebotene neue Eigentumswohnung in Salzburg auf. Wer eine solche Wohnung 2016 erwerben wollte, musste für ein neues Objekt im Durchschnitt mit einer Preisvorstellung des Verkäufers von 309.000 Euro rechnen. Neue Häuser waren mit etwa 428.000 Euro für 123 Quadratmeter gemessen am Preis pro Quadratmeter, vergleichsweise günstig. Gebrauchte Wohnungen - hier wurden im Durchschnitt 75 Quadratmeter offeriert - boten sich dem Immobiliensuchenden um rund 235.000 Euro.

Die höchsten Steigerungsraten verzeichneten im Vergleichszeitraum Salzburg-Umgebung und der Bezirk Zell am See. Die Angebotspreise für Grundstücke in Salzburg-Umgebung stiegen um 22 Prozent (275.000 Euro für 898 Quadratmeter), neue Häuser legten um 8,5 Prozent zu (422.000 Euro für 112 Quadratmeter), neue Wohnungen um 6,6 Prozent (289.000 Euro für 79 Quadratmeter). In Zell am See verteuerten sich vor allem gebrauchte Häuser, und zwar um 11,1 Prozent (614.000 Euro für 185 Euro) sowie neue (plus 8,4 Prozent) und gebrauchte (plus 7,2 Prozent) Wohnungen. So musste man für die durchschnittlich angebotene gebrauchte Eigentumswohnung (79 Quadratmeter) 223.291 Euro hinlegen, für eine neue Wohnung (85 Quadratmeter) 339.000 Euro.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 08:45 auf https://www.sn.at/schlagzeilen/eigentum-bleibt-gefragt-920803

Lesestoff für den Sonntag

Lesestoff für den Sonntag

Jetzt lesen

Newsfeed

Arrow Down

Schlagzeilen