Schlagzeilen

Jansrud gewann auch Abfahrt in Val d'Isere, ÖSV-Debakel

Der Norweger Kjetil Jansrud hat nach dem Super-G am Freitag auch die Weltcup-Abfahrt in Val d'Isere am Samstag gewonnen. Sein Landsmann Aksel Lund Svindal bestätigte mit Rand drei hinter dem Italiener Peter Fill seine glänzende Verfassung beim Comeback nach seiner Knieverletzung. Für Österreichs Team verlief das Rennen äußerst enttäuschend: Matthias Mayer fuhr als bester ÖSV-Mann auf Rang 17.

Jansrud gewann auch Abfahrt in Val d'Isere, ÖSV-Debakel SN/APA (AFP)/PHILIPPE DESMAZES
Jansrud dominiert die Speedbewerbe der Saison-Frühphase.

Unmittelbar dahinter folgten Vincent Kriechmayr, Romed Baumann und Max Franz. Hannes Reichelt und Otmar Striedinger fuhren auf die Plätze 22 und 24.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.11.2018 um 08:59 auf https://www.sn.at/schlagzeilen/jansrud-gewann-auch-abfahrt-in-val-d-isere-oesv-debakel-829333

Schlagzeilen