Schlagzeilen

So bleiben Holzmöbel schön

Naturholz. Möbeloberflächen, die möglichst "natur" sind, liegen im Trend. Sie lassen sich mit einfachen Mitteln schön erhalten.

So bleiben Holzmöbel schön SN/sn / team 7
Naturholzmöbel lassen sich leicht pflegen. 

Natürlich behandelte Holzmöbel sind nicht nur besonders schön, sondern haben auch jede Menge positive Eigenschaften. Sie sind atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend, daher gut für das Raumklima und die Gesundheit der Bewohner. Außerdem wirkt offenporiges Holz antibakteriell und antistatisch, weshalb es auch keinen Staub anzieht.

Mindestens genauso wichtig ist aber: Naturholzmöbel sind pflegefreundlich und reparaturfähig. Für die tägliche Reinigung und Pflege reicht ein feuchtes Tuch. Scharfe Reinigungsmittel haben auf Holz nichts zu suchen. Sie machen es stumpf und grau.

Genauso wie die Haut des Menschen benötigt geöltes Holz ab und zu eine besondere Pflege. Alles, was man dazu braucht, ist ein speziell abgestimmtes Naturöl. Hersteller Team7 beispielsweise verwendet dafür nur natürliche Inhaltsstoffe wie Leinöl, Sonnenblumenöl oder Bienenwachs. In einem ersten Schritt werden die Pflegestoffe des Naturöls mit einem Baumwolltuch in das Holz einmassiert. Nach kurzer Einwirkungszeit wird die Fläche von überschüssigem Öl befreit und nachpoliert.

Kratzer und Dellen können problemlos mit einem Bügeleisen und einem feuchten Tuch entfernt werden. Dazu die beschädigte Stelle einfach leicht anschleifen, mit dem feuchten Tuch bedecken und dämpfen. Der Dampfstoßeffekt des Bügeleisens sorgt dafür, dass sich die eingedrückten Holzfasern wieder aufrichten. Wenn die Holzfasern aufgequollen sind und die Stelle getrocknet ist, wird die Fläche nochmals angeschliffen und erneut mit Naturöl eingelassen. Vorsicht: Der Bügeleisentrick darf nicht bei lackiertem Holz angewendet werden!

Neben diesen kleinen Schönheitskuren lassen sich geölte Holzmöbel aber auch rundum erneuern: Hierzu werden die Korpuselemente und Fronten mit feinkörnigem Schleifpapier per Hand oder mit einer Schleifmaschine vorsichtig angeschliffen und anschließend mit Naturöl behandelt. So sehen Holzmöbel selbst nach Jahren täglichen Gebrauchs wieder aus wie neu.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2018 um 05:36 auf https://www.sn.at/schlagzeilen/so-bleiben-holzmoebel-schoen-920785

Lesestoff für den Sonntag

Lesestoff für den Sonntag

Jetzt lesen

Newsfeed

Arrow Down

Schlagzeilen