Service

Auf dem Weg nach oben

Die Planung einer Stiege bedeutet weit mehr als eine bloße technische Lösung, um in die anderen Geschoße zu kommen.

Auf dem Weg nach oben SN/sn / fakro
Dachbodenstiegen verschwinden zur Gänze in der Decke.

Ob Neubau, Umbau oder Modernisierung, die Stiege als zentrales Bauteil im Haus sollte sorgfältig geplant sein. Denn es gibt dabei eine ganze Reihe wichtiger Faktoren zu beachten und Fehlentscheidungen lassen sich nachträglich kaum noch korrigieren. Bei der Stiege ist es wie mit vielen anderen Dingen auch: so vielfältig wie die Geschmäcker, so vielfältig das Angebot an Materialien, Formen und Zubehör. Doch die Stiegenplanung erfordert auch wichtige pragmatische Überlegungen über den gestalterischen Aspekt hinaus: Gibt es besondere bauliche Gegebenheiten oder knifflige Grundrisse? Wie sind die Lichtverhältnisse? Bedarf es eines besonderen Schallschutzes und nicht zuletzt: Welche Sicherheitsaspekte sind zu beachten, leben Kinder, Senioren oder körperlich beeinträchtigte Menschen im Haushalt? Das neue Treppenbuch 2016/2017 ist eine wichtige Informations- und Ideenquelle und zuverlässige Gedankenstütze für die Dinge, die bei der Stiegenplanung wichtig sind und unter www.treppenmeister.com erhältlich.

Doch es sind nicht nur die "klassischen" Stiegen, auf die bei der Planung Rücksicht genommen werden muss. Immer öfter sind auch die obersten Geschoße ausgebaut, dann bleibt nur noch ein kleiner "Stauraum" im Giebel, der ebenfalls erreichbar sein muss. Bodentreppen ermöglichen einen bequemen und sicheren Zugang dorthin. Zusammengeklappt verschwinden die Dachbodenstiegen vollständig in die Decke und schränken so die Bewegungsfreiheit im Raum nicht ein. Die Wahl der Bodentreppe ist abhängig von Raumhöhe, Anforderungen an den Brandschutz und der Deckenauslassgröße.

Dachbodenstiegen werden entweder aus Holz, Metall oder einer Kombination aus beiden Materialien gefertigt. Spezielle Beschläge ermöglichen die komfortable Bedienung der Bodentreppe: Das Leiterelement wird beim Öffnen automatisch ausgeklappt. "Das Thema Sicherheit nimmt bei uns die wichtigste Funktion ein", heißt es beim Hersteller Fakro. Das reicht vom Brandschutz bis zur rutschfesten Oberfläche.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2018 um 12:57 auf https://www.sn.at/service/auf-dem-weg-nach-oben-1126885

Schlagzeilen