Die gefragte Frau Alle Episoden ...

#41 Tipps für den eigenen Stil: So vermeidet man Kleiderschrankleichen

Michaela Huttary ist Stil- und Imageberaterin. Im Podcast gibt sie fünf Tipps fürs Einkaufen, mit dem sich Kleiderschrankleichen vermeiden lassen.

Autorenbild
Die gefragte Frau Katharina Maier
Michaela Huttary ist Stil- und Imageberaterin in Salzburg.  SN/marco riebler
Michaela Huttary ist Stil- und Imageberaterin in Salzburg.

Die richtige Kleidung kann vor allem im beruflichen Kontext Professionalität und Kompetenz ausstrahlen. Doch wie findet man seinen eigenen, ganz persönlichen Stil? Michaela Huttary berät Frauen und Männer in Imagefragen. Im Podcast betont sie, dass Stil immer etwas ganz Individuelles sei: "Stil bedeutet, dass man sich in seiner eigenen Haut wohl fühlt. Dadurch ist man authentisch und selbstsicher. Ist das nicht der Fall, wird die Kleidung zur Verkleidung." Stil bedeute für sie auch Einzigartigkeit, betont Huttary: "Auf der Straße rennen 20 junge, wunderschöne Damen herum und alle haben die gleichen Jeans, das gleiche Oberteil und die gleiche Frisur. Das ist ein Herdentrieb, der nichts mit Persönlichkeit und individuellem Stil zu tun hat. Doch genau das macht unser Leben spannend."

Im Podcast spricht Michaela Huttary außerdem darüber, wie unsere innere und unsere äußere Schönheit zusammenhängen. Und sie gibt fünf Shopping-Tipps mit denen sich Kleiderschrankleichen vermeiden lassen.

Hören Sie den Podcast hier im Player oder auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts sowie überall, wo es Podcasts gibt. Hinterlassen Sie eine Bewertung, wenn Ihnen die Folge gefallen hat.

Aufgerufen am 28.11.2020 um 12:02 auf https://www.sn.at/snin/podcast/die-gefragte-frau-41-tipps-fuer-den-eigenen-stil-so-vermeidet-man-kleiderschrankleichen-94827223

Kommentare

Schlagzeilen