Eishockey

Dallas Stars verlieren mit Raffl bei NY Islanders

Die Dallas Stars mit dem Villacher Stürmer Michael Raffl haben in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL die vierte Niederlage in den jüngsten fünf Spielen kassiert. Die Texaner unterlagen am Samstag in New York den Islanders mit 2:4. Matchwinner für die Gastgeber war Brock Nelson, der die Islanders mit einem Doppelschlag zu Beginn des Schlussdrittels (45./PP, 46.) mit 3:1 in Führung brachte und mit einem Treffer ins leere Tor (60.) den Hattrick fixierte.

Raffl (Nr. 18) ging mit Dallas in New York leer aus SN/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/B
Raffl (Nr. 18) ging mit Dallas in New York leer aus

Dallas liegt auf Platz neun der Western Conference und damit einen Platz außerhalb der Play-off-Ränge, hat aber weniger Spiele als die Konkurrenten absolviert.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 16.05.2022 um 07:44 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/dallas-stars-verlieren-mit-raffl-bei-ny-islanders-118698331

Kommentare

Schlagzeilen