Eishockey

EC Red Bull Salzburg: Nur ein Fragezeichen für nächste Saison

Vor dem Play-off-Start steht Salzburgs Team für die kommende Saison schon - aber die Schlüsselpersonalie heißt Peter Schneider.

Teamspieler Peter Schneider soll Führungsspieler in Salzburg werden – wenn er ins Budget passt. SN/gepa pictures
Teamspieler Peter Schneider soll Führungsspieler in Salzburg werden – wenn er ins Budget passt.

Zwei Tage frei nach zwei Niederlagen - Red Bull Salzburg reagierte ungewöhnlich auf die Niederlagen, die letztlich auch Rang eins in der heimischen Erste Bank Eishockey Liga gekostet haben. "Um die Köpfe frei zu bekommen", wie Trainer Matt McIlvane sagt, der über die letzten Partien enttäuscht, aber nicht besorgt war.

"In den Play-offs wird man eine ganz andere Salzburger Mannschaft sehen." Allerdings eine, die länger ohne János Hári auskommen muss: Der Ungar wurde nach dem sonntägigen Bandencheck von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 04:44 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/ec-red-bull-salzburg-nur-ein-fragezeichen-fuer-naechste-saison-83932819