Eishockey

Eisbullen haben frisches Selbstvertrauen getankt

Mit Toren beim Österreich-Cup haben sich Salzburgs Eishockey-Cracks für die Pick Round warm geschossen. Kapitän Trattnig ist wieder fit.

Dominique Heinrich hat letzte Woche in Klagenfurt drei Treffer für Österreich erzielt. SN/gepa
Dominique Heinrich hat letzte Woche in Klagenfurt drei Treffer für Österreich erzielt.

Die erste Chance auf ein Ticket für die Champions Hockey League (CHL) haben die Eishockey-Cracks von Red Bull Salzburg klar verpasst. Ganze elf Punkte fehlten ihnen am Ende des Grunddurchgangs auf Platz eins. Immerhin konnten sie noch einen Bonuspunkt für die Pick Round retten, in der in nur zehn Runden ein weiteres Ticket für die CHL ausgespielt wird. Salzburg startet am Dienstag beim KAC in diese nächste Meisterschaftsphase.

Dass sie sich in der Klagenfurter Eishalle wohlfühlen, haben die österreichischen Nationalspieler der Red Bulls letzte Woche beim Österreich-Cup unter Beweis gestellt. So erzielten Dominique Heinrich (3 Tore), Thomas Raffl (2), Florian Baltram und Raphael Herburger bei dem Kurzturnier alle österreichischen Treffer. Zudem bereiteten Salzburger Spieler (mit einer Ausnahme) auch alle Tore vor. Sehr zur Freude von Greg Poss. "Jedes Mal, wenn ein Spieler ein Erfolgserlebnis hat, bekommt er auch mehr Selbstvertrauen. Die Jungs sind auch bei uns Leistungsträger mit Verantwortung und können das nun auch im Verein umsetzen", meint der Red-Bull-Coach.

Das letzte Duell mit dem KAC hat sein Team jedenfalls vor zweieinhalb Wochen mit 1:0 für sich entschieden. Im Gegensatz zu den Bullen haben die Kärntner seither allerdings alle ihre Spiele gewonnen. "Das ist eine sehr laufstarke Mannschaft", erklärt Salzburg-Coach Poss. "Das erste Spiel nach der Pause ist aber enorm wichtig und wir wollen unbedingt einen guten Start hinlegen."

Besonders heiß auf das Match ist Matthias Trattnig. Der Salzburger Kapitän, der seit dem CHL-Heimspiel gegen München verletzt pausieren musste, hat sich rechtzeitig zur Pick Round fit gemeldet.


Aufgerufen am 16.09.2019 um 10:52 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/eisbullen-haben-frisches-selbstvertrauen-getankt-65572864

Kommentare

Schlagzeilen