Eishockey

Eisbullen nun doch spielfrei: Duell mit Linz kann nach positiven Coronatests nicht stattfinden

Die für Sonntag geplante Neuauflage des Heimspiels gegen die Black Wings Linz wurde am Samstagvormittag nicht bestätigt. Teammitglieder beider Clubs wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Kein Spiel für Alexander Pallestrang und Co. SN/gepa pictures/ jasmin walter
Kein Spiel für Alexander Pallestrang und Co.

Das vorgezogene Duell zwischen dem EC Red Bull Salzburg und den Steinbach Black Wings 1992 hätte das einzige Spiel dieser Runde in der ICE Hockey League sein sollen. Doch die Bestätigung des Spieltermins am Sonntag, 16.30 Uhr im Salzburger Volksgarten, blieb am Samstagvormittag aus. Das Spiel wird nach mehreren positiven Coronatests, die beide Mannschaften betreffen, nicht vorgezogen und bleibt damit wie ursprünglich geplant am 2. Februar 2021 angesetzt.

Duell gegen Linz eine der wenigen Konstanten

Das passt zur turbulenten Saison im heimischen Eishockey mit vielen Absagen. Das Duell zwischen den Oberösterreichern und den Eisbullen war da zuletzt eine der wenigen Konstanten. Das Match am Sonntag hätte das bereits dritte Aufeinandertreffen werden sollen. In Linz gewannen die Salzburger 6:3, in Salzburg die Linzer in der Vorwoche etwas unerwartet 3:2 nach Verlängerung.

Salzburger hatten sich zuversichtlich gezeigt

Die Salzburger hatten sich am Freitag noch zuversichtlich gezeigt, dass man schon am Sonntag Revanche üben kann. "Es ist eine stürmische Zeit, aber da müssen wir durch. In Österreich haben wir den Vorteil, dass wir so früh begonnen haben, jetzt kam die Coronawelle und ich bin überzeugt, das es nun für viele Teams, die das überstanden haben, problemlos weitergeht", hatte Salzburgs Manager Christian Winkler zu den SN gesagt. Die definitive Bestätigung blieb nach den Coronatests am Samstag dann aber aus. Positive Fälle auf beiden Seiten verhindern das Spiel. Die positiv getesteten Salzburger begaben sich sofort in Quarantäne. Alle anderen Spieler und Betreuer können weiter trainieren bzw. arbeiten, begeben sich aber in Isolation, teilte Red Bull Salzburg mit.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.12.2020 um 12:38 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/eisbullen-nun-doch-spielfrei-duell-mit-linz-kann-nach-positiven-coronatests-nicht-stattfinden-94957285

Kommentare

Schlagzeilen