Eishockey

Eishockey: Salzburg deklassiert VSV - Torflut gegen den Startfluch

199 Tage nach dem Liga-Abbruch begann die Eishockey-Meisterschaft wieder mit dem Duell Salzburg gegen VSV - und einem Salzburger Kantersieg. Spiel in Bozen ist schon fraglich.

Nicht zu halten waren die jungen Salzburger zum Start – wie hier in der Bildmitte Filip Varejcka, dem das 3:0 gelang. SN/GEPA pictures/ Jasmin Walter
Nicht zu halten waren die jungen Salzburger zum Start – wie hier in der Bildmitte Filip Varejcka, dem das 3:0 gelang.

Auftaktspiele daheim - das war in den vergangenen Jahren nie so die Sache von Red Bull Salzburg. Die letzten drei Anläufe gingen schief, doch diesmal startete Salzburg mit einer echten Torflut in die Saison: 6:1 gegen den VSV. Das Resultat wusste Coach Matt McIlvane richtig einzuordnen: "Das Spiel war nicht perfekt, aber das Ergebnis war es." Er bemängelte vor allem Fehler in der Defensive. "Da müssen wir besser werden. Aber es war auch das erste Spiel, in dem wir vollzählig ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.11.2020 um 08:47 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/eishockey-eishockey-salzburg-deklassiert-vsv-torflut-gegen-den-startfluch-93344128