Eishockey

Fehervar besiegt Dornbirn mit EBEL-Jubiläumstreffer

Dank eines Jubiläumstreffers fünf Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit hat Fehervar am Samstag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) einen 3:2-Heimsieg über Dornbirn gefeiert. Die Vorarlberger waren mit einer 2:0-Führung in das Schlussdrittel gegangen, in dem Zack Philips (45./PP) und Harri Tikkanen (57.) für den Gleichstand sorgten.

Die Ungarn durften knapp vor der Schlusssirene jubeln SN/APA (Archiv/EXPA/Forst)/EXPA/ALE
Die Ungarn durften knapp vor der Schlusssirene jubeln

In den Schlusssekunden traf Philips ein zweites Mal. Der Siegtreffer war gleichzeitig das 25.000. Tor im Grunddurchgang der EBEL, die 2003 den Spielbetrieb aufgenommen hat.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.08.2020 um 01:39 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/fehervar-besiegt-dornbirn-mit-ebel-jubilaeumstreffer-61058854

Kommentare

Schlagzeilen