Eishockey

Grabner mit 13. NHL-Saisontor bei Sieg der NY Rangers

Michael Grabner hat in der National Hockey League (NHL) nach zuletzt fünf Spielen ohne Tore wieder getroffen. Der Kärntner Eishockey-Stürmer erzielte am Samstag beim 4:2-Heimsieg der New York Rangers im Madison Square Garden gegen die Carolina Hurricanes das 2:1 (46.) und hält nun bei 13 Saisontreffern.

Grabner mit 13. NHL-Saisontor bei Sieg der NY Rangers SN/APA (GETTY)/Michael Reaves
Grabner blieb zuletzt fünf Mal ohne Treffer.

Matchwinner für die Rangers war schließlich Chris Kreider. Er schoss die Rangers mit dem 3:2 (53.) und 4:2 (58.) zum 13. Heimsieg gegen die Hurricanes hintereinander.

Auch der zweite Villacher Stürmer in der NHL durfte sich über einen Erfolg freuen. Michael Raffl feierte mit den Philadelphia Flyers einen 3:1-Heimsieg gegen die Chicago Blackhawks. Die Flyers entschieden die Partie nach 0:1-Rückstand im Mitteldrittel mit einem Doppelschlag von Verteidiger Iwan Proworow innerhalb von 31 Sekunden (24.) und einem Tor von Brayden Schenn (29.) für sich. Raffl, der in der ersten Linie mit Claude Giroux und Jakub Voracek zum Einsatz kam, bereitete den 2:1-Führungstreffer vor.

Quelle: APA

Aufgerufen am 12.11.2018 um 07:30 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/grabner-mit-13-nhl-saisontor-bei-sieg-der-ny-rangers-828469

Schlagzeilen