Eishockey

Islanders nach Double-Overtime in NHL noch im Rennen

Die New York Islanders haben nach großem Kampf und zweifacher Verlängerung mit einem 2:1-Sieg über Tampa Bay Lightning ihre Chance auf den Einzug ins Finale um den Stanley Cup der National Hockey League (NHL) gewahrt. Dank des Tors von Jordan Eberle (93.) verkürzten die Islanders am Dienstag in Edmonton in der "best of seven"-Serie auf 2:3. Das sechste Match folgt in der Nacht auf Freitag.

Eberle hält die Hoffnung der Islanders am Leben SN/APA (AFP/GETTY)/BRUCE BENNETT
Eberle hält die Hoffnung der Islanders am Leben

Play-off-Ergebnis der NHL vom Dienstag (Halbfinale/Conference-Finale, "best of seven"):

Eastern Conference: Tampa Bay Lightning - New York Islanders 1:2 n.2.V. (Stand in der Serie 3:2)

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.01.2021 um 02:03 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/islanders-nach-double-overtime-in-nhl-noch-im-rennen-92894215

Kommentare

Schlagzeilen