Eishockey

NHL-Superstar Owetschkin übertraf 1000-Punkte-Marke

Russlands Eishockey-Superstar Alexander Owetschkin hat den nächsten Meilenstein in der nordamerikanischen Profiliga NHL erreicht. Der Kapitän der Washington Capitals erzielte am Mittwoch beim 5:2-Heimsieg über Titelverteidiger Pittsburgh Penguins nach 35 Sekunden mit dem Treffer zum 1:0 seinen 1.000. Scorer-Punkt im Grunddurchgang. Später markierte er mit dem 2:0 bereits seinen 1001. Punkt.

Alexander Owetschkin erzielte 1.000. Scorerpunkt im Grunddurchgang.  SN/APA (AFP/Getty)/Rob Carr
Alexander Owetschkin erzielte 1.000. Scorerpunkt im Grunddurchgang.

Owetschkin kommt damit in 880 Partien der "regular season" auf insgesamt 546 Tore und 455 Vorlagen. Der 31-Jährige ist damit der 84. Profi in der NHL, der die 1.000-Punkte-Marke knackte. "Ich bin sehr glücklich, dass ich die 1.000 Punkte in einem Heimspiel erreichen konnte", erklärte der erfolgreichste russische NHL-Torjäger aller Zeiten. "Es ist ein großer Moment für die Capitals, für mich und die Fans."

Mittwoch-Ergebnisse der National Hockey League (NHL): Winnipeg Jets - Montreal Canadiens 4:7, New York Islanders - Florida Panthers 1:2, Calgary Flames - San Jose Sharks 3:2, Washington Capitals - Pittsburgh Penguins 5:2

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 19.11.2018 um 09:12 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/nhl-superstar-owetschkin-uebertraf-1000-punkte-marke-536995

Schlagzeilen