Eishockey

Raffl verlor mit Philadelphia zweites Heimspiel in Folge

Der Kärntner Michael Raffl hat mit den Philadelphia Flyers in der NHL das zweite Heimspiel in Folge verloren. Beim 0:2 gegen die St. Louis Blues gelang dem Team aus Pennsylvania am Montag auch zum zweiten Mal in Serie kein Treffer. Blues-Goalie Carter Hutton wehrte 26 Schüsse der Flyers erfolgreich ab. Für Philadelphia geht es nun am Donnerstag erneut zu Hause gegen die NY Islanders weiter.

Wieder kein Erfolgserlebnis für Raffl.  SN/APA (AFP)/ELSA
Wieder kein Erfolgserlebnis für Raffl.

Ergebnisse der National Hockey League (NHL) vom Montag: Philadelphia Flyers (mit Raffl) - St. Louis Blues 0:2, New Jersey Devils - Buffalo Sabres 2:1, New York Islanders - Toronto Maple Leafs 6:5 n.V.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 07:41 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/raffl-verlor-mit-philadelphia-zweites-heimspiel-in-folge-396073

Schlagzeilen