Eishockey

Red-Bull-Coach McIlvane: "Bei uns sucht keiner nach Ausreden"

Eishockey: Coach Matt McIlvane spricht über den Nachwuchs, die am Freitag beginnende Pick-Round und über die Zukunft des Teams.

 Matt McIlvane (re., mit Stürmer Chad Kolarik). SN/gepa
Matt McIlvane (re., mit Stürmer Chad Kolarik).

Den Grunddurchgang gewinnen und damit frühzeitig den Champions-Hockey-League-Platz sichern - das war das Saisonziel von Salzburgs Eishockey-Trainer Matt McIlvane vor der Saison, und genau so ist es gekommen. Vor der am Freitag mit dem Heimspiel gegen Bozen beginnenden Pick-Round (der Begriff leitet sich davon ab, dass die ersten drei der oberen Zwischenrunde ihren Gegner für das Play-off "picken" dürfen) sprachen die SN mit ihm über die bisherige Saison: Was überraschend kam: "Überraschend ist das falsche Wort, aber was mich erfreut ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 05:42 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/red-bull-coach-mcilvane-bei-uns-sucht-keiner-nach-ausreden-82763122