Eishockey

Red Bulls unterlagen beim Schlusslicht

Salzburgs Eisbullen verloren in der Erste Bank Liga in Südtirol mit 3:4 und ermöglichten Bozen die Abgabe des letzten Platzes.

Die Bozner Markus Gander and Anton Bernard jubeln.  SN/GEPA pictures
Die Bozner Markus Gander and Anton Bernard jubeln.

Red Bull Salzburg bezog am Mittwoch beim Auswärtsspiel in der Erste Bank Eishockey Liga gegen den HC Bozen eine knapp 3:4-Niederlage. Dabei glichen die Salzburger dreimal eine Bozener Führung aus, nur dem vierten Treffer kurz vor dem Ende hatten sie nichts entgegenzusetzen. Bozen gab damit den letzten Platz an Znaim ab.

Eigentlich hatte Stürmer Alexander Rauchenwald für heute sein Comeback geplant, musste das aber kurzfristig wegen Erkrankung verschieben. Somit traten die Red Bulls ohne Alexander Rauchenwald, Matthias Trattnig, Daniel Jakubitzka, Florian Baltram und Manuel Latusa an und trafen auf kampfstarke Hausherren. Head Coach Greg Poss meinte: "Wir haben wir es ihnen mit zu vielen Scheibenverlusten heute aber zu leicht gemacht."

Der Spieler des Monats Dezember in der Erste Bank Liga heißt Rob Schremp. Seit der Rückkehr des 31-jährigen US-Amerikaners, der bereits in der Saison 2012/13 für Salzburg auflief, läuft es bei Red Bull Salzburg wieder. In den 20 Einsätzen seit seiner Verpflichtung konnte Salzburg 15 Siege feiern und die eigenen Titelambitionen unterstreichen. Auch seine persönliche Statistik ist beeindruckend, in 20 Partien kam Schremp auf 6 Tore und 21 Assists, also 27 Punkte. Sky-Experte Gregor Baumgartner: "Rob Schremp hat im Dezember am meisten überzeugt. Seit seiner Ankunft in Salzburg hat sich nicht nur das Powerplay der Red Bulls stark verbessert, sondern haben sich dadurch auch die restlichen Importspieler gesteigert. Insbesondere Harris profitiert momentan von den Fähigkeiten und der Übersicht von Schremp. Insgesamt für mich ein sehr guter Schachzug von der Salzburger Organisation."

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 09:07 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/red-bulls-unterlagen-beim-schlusslicht-22537081

Schlagzeilen