Eishockey

Salzburger Derby als Lohn

Der EK Zell am See sicherte sich im letzten Abdruck noch ein Ticket für die Pre-Play-offs - und trifft ab Dienstag im Salzburger Duell auf die souverän agierenden Red Bull Juniors.

Die Red Bull Juniors schlugen Kitzbühel klar. SN/rbs
Die Red Bull Juniors schlugen Kitzbühel klar.

Doppelten Grund zum Jubeln hatten die beiden Salzburger Vertreter in der letzten Runde der Qualifikationsphase in der Alps Hockey League (AHL): Während die Red Bull Juniors schon zuvor als Gruppensieger feststanden und das letzte Heimspiel souverän mit 5:0 (1:0, 3:0, 1:0) gegen Kitzbühel gewonnen hatten, sicherten sich die Zeller im letzten Abdruck doch noch ihr Ticket für die Pre-Play-offs mit einem 4:2-Auswärtssieg in Wien. Als Zweiter der Parallelgruppe treffen die Zeller nun auf das Farmteam von Red Bull. Los geht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 10:09 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/salzburger-derby-als-lohn-118048057