Eishockey

San Jose nach 3:2-Heimsieg im NHL-Conference-Finale

Die San Jose Sharks haben am Mittwochabend (Ortszeit) mit einem 3:2-Heimsieg im Entscheidungsspiel der "best of seven"-Serie gegen Colorado Avalanche das Halbfinale der National Hockey League (NHL) komplettiert. Das Team aus Kalifornien trifft nun im Western-Conference-Finale auf die St. Louis Blues. Den zweiten Endspielteilnehmer ermitteln im Osten die Boston Bruins und Carolina Hurricanes.

Tomas Hertl nach dem Treffer zum 2:0 SN/APA (AFP/Getty)/Thearon W. Hende
Tomas Hertl nach dem Treffer zum 2:0

Die Partie in San Jose stand ganz im Zeichen des Comebacks von Sharks-Kapitän Joe Pavelski, der nach sechs Spielen Pause wegen einer Kopfverletzung im ersten Drittel das 1:0 (6.) erzielte und den entscheidenden Pass zum 2:0 (12.) durch Tomas Hertl gab. "Das war unglaublich. Zurückzukommen und früh zu treffen (...), das war sehr emotional", betonte der 34-jährige US-Center nach dem Match. Für San Jose ist es die bereits vierte Halbfinal-Teilnahme in den jüngsten zehn Jahren. Die Sharks waren bisher aber noch nie NHL-Champion.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 26.08.2019 um 03:06 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/san-jose-nach-32-heimsieg-im-nhl-conference-finale-69980794

Kommentare

Schlagzeilen