Eishockey

Stadtchef Preuner steht hinter dem Eisarena-Projekt von Red Bull

Das Getränkeunternehmen Red Bull will im Volksgarten eine moderne Eisarena bauen. Die Politik ist vom Vorhaben der Bullen angetan.

Die Eisarena Volksgarten soll in ein paar Jahren in neuem Glanz erstrahlen. SN/gepa
Die Eisarena Volksgarten soll in ein paar Jahren in neuem Glanz erstrahlen.

Der EC Red Bull Salzburg zählt seit Jahren zu den besten Mannschaften in Österreich und hat auch international schon des Öfteren für positive Schlagzeilen gesorgt. Während die heimische Konkurrenz größtenteils in größeren und moderneren Hallen spielt, müssen die Bullen noch immer mit der schon in die Jahre gekommenen Eisarena Volksgarten vorliebnehmen.

Geht es nach der Führung von Red Bull, dann dürfte sich das aber bald ändern. Auf dem Volksgartenareal soll in den kommenden Jahren eine moderne Eisarena, mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 05:44 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/stadtchef-preuner-steht-hinter-dem-eisarena-projekt-von-red-bull-116159905