Eishockey

Vegas Golden Knights ab kommender Saison als 31. NHL-Team

Die Vegas Golden Knights spielen ab der kommenden Saison als 31. Mannschaft in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL. Eigentümer Bill Foley präsentierte am Dienstagabend den neuen Namen des Teams aus Las Vegas. "Ich wollte einen erfolgreichen Namen und wir haben ihn gefunden", sagte er auf einer Veranstaltung in der Nähe der neuen Arena, die 17.500 Zuschauern Platz bieten wird.

Die Farben des ersten NHL-Teams aus dem Bundesstaat Nevada sind Gold und Schwarz sowie Stahlgrau und Rot. Das Logo stellt einen Ritterhelm dar. Der Kader der neuen Mannschaft wird erst Mitte des Jahres bekanntgegeben. Bis zum 17. Juni 2017 haben die anderen 30 NHL-Teams Zeit, eine Liste von möglichen abzugebenden Spielern zu erstellen.

Die Golden Knights dürfen am 20. Juni jeweils einen Akteur auswählen. Auf dem Expansion Draft einen Tag später wird der neue Kader vorgestellt. Die Vegas Golden Knights werden ab der Saison 2017/18 in der Western Conference an den Start gehen.

 

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 01:35 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/vegas-golden-knights-ab-kommender-saison-als-31-nhl-team-861661

Schlagzeilen