Eishockey

VSV mit wichtigem 5:2-Sieg gegen Linz

Der VSV darf nach einem 5:2 gegen die Black Wings Linz wieder vom Play-off in der Erste Bank Eishockey Liga träumen. Das bisher punktelose Schlusslicht rückte mit dem Heimsieg an Innsbruck vorbei auf Platz vier der Qualifikationsrunde vor. Die mit sechs Bonuspunkten gestarteten Linzer sind hinter Znojmo (7) und vor Dornbirn (4) weiter Zweiter.

Die Villacher leisteten Wiedergutmachung für die 0:4-Schlappe am Dienstag in Znojmo. Den ersten Saisonerfolg gegen die Linzer schoss nach dem 3:2 von Fraser (53.) erst in der vorletzten Minute Pollastrone mit einem Doppelschlag heraus. Den Beginn der Partie hatten die Gäste klar dominiert, Goalie Dan Bakala hielt den VSV mit zahlreichen Paraden aber im Spiel.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:00 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/vsv-mit-wichtigem-52-sieg-gegen-linz-65750092

Kommentare

Schlagzeilen