Eishockey

Zwerger fällt für Eishockey-WM aus, Schwinger nachnominiert

Österreichs Eishockey-Nationalteam muss unmittelbar vor dem Beginn der am Freitag beginnenden A-WM in Finnland einen hochkarätigen Ausfall verkraften. Flügelstürmer Dominic Zwerger fällt nach einem Check von Moritz Seider im letzten WM-Testspiel gegen Deutschland für das Turnier aus. Für ihn wurde Simeon Schwinger nachnominiert. Der 24-jährige Schwinger vom Dornbirner EC ist der 14. WM-Neuling im 25-Mann-Kader von Teamchef Roger Bader.

Zwerger fehlt dem ÖEHV-Team bei der WM SN/APA/GERT EGGENBERGER/GERT EGGENB
Zwerger fehlt dem ÖEHV-Team bei der WM

Zwerger hatte nach dem Check am Sonntag über Schwindel geklagt, schien aber für die WM bereit zu sein. In Tampere jedoch stellte sich heraus, dass der Schweiz-Legionär (Ambri-Piotta) nicht vollständig fit ist. Zwerger befand sich am Donnerstag schon auf dem Heimweg.

Österreich startet am Samstag (11:20 Uhr MEZ) mit dem Spiel gegen Schweden ins Turnier.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.05.2022 um 08:17 auf https://www.sn.at/sport/eishockey/zwerger-faellt-fuer-eishockey-wm-aus-schwinger-nachnominiert-121235125

Kommentare

Schlagzeilen