Formel 1

Formel 1: Bestzeit von Massa bei Wiederaufnahme von Tests

Williams-Fahrer Felipe Massa hat sich zum Auftakt der Formel-1-Abschlusstests in Barcelona die erste Bestzeit gesichert. Der für diese Saison reaktivierte Brasilianer legte am Dienstag auf dem Circuit de Catalunya mit 1:19,726 Minuten die schnellste Runde vor Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hin.

Williams-Fahrer Felipe Massa war flott unterwegs.  SN/APA (AFP)/JOSEP LAGO
Williams-Fahrer Felipe Massa war flott unterwegs.

Massa absolvierte zusammen mit Ferrari-Star Sebastian Vettel mit jeweils 168 Runden die meisten Umläufe. Vettel wurde Dritter direkt vor Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Der Brite brachte es wegen eines Unterbodenschadens an seinem Silberpfeil nur auf 49 Runden, ehe Valtteri Bottas am Nachmittag das Steuer übernahm.

Auf einen reibungslosen Tag hoffte McLaren wieder einmal vergeblich. Das britische Team musste den Motor wechseln, deshalb konnte Stoffel Vandoorne mehrere Stunden keine Ausfahrt unternehmen. Am Ende kam der Belgier auf 80 Runden.

(APA)

Aufgerufen am 22.06.2018 um 05:17 auf https://www.sn.at/sport/formel-1/formel-1-bestzeit-von-massa-bei-wiederaufnahme-von-tests-254869

Charles Leclerc soll neuer Vettel-Teamkollege werden

Sebastian Vettel bekommt einem Medienbericht zufolge in der kommenden Formel-1-Saison einen neuen Teamkollegen. Ferrari stehe kurz davor, den 38 Jahre alten Finnen Kimi Räikkönen im nächsten Jahr durch …

Meistgelesen

    Schlagzeilen