2. Liga

Lieblingsgegner soll Liefering ersten Saisonsieg bescheren

Gegen die Niederösterreicher vom SV Horn können die Jungbullen eine fast makellose Bilanz in Heimspielen aufweisen. Neuzugang Maurits Kjaergaard steht vor seinem Debüt.

Karim Adeyemi ist einer der Lichtblicke beim FC Liefering. SN/gepa pictures
Karim Adeyemi ist einer der Lichtblicke beim FC Liefering.

Nach der schwachen Vorsaison war allen Verantwortlichen beim FC Liefering klar, dass in der kommenden Spielzeit eine klare Leistungssteigerung vonnöten sein wird, um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Nach drei Runden in der 2. Liga warten die Jungbullen als eines von vier Teams aber noch auf den ersten Saisonsieg. Da kommt der Mannschaft von Trainer Bo Svensson das Heimspiel heute, Freitag (19.10 Uhr), gegen den SV Horn gerade recht. In den bisherigen sieben Heimspielen gegen die Niederösterreicher konnten die Salzburger den Rasen fünf Mal als Sieger verlassen, zwei Mal gab es ein Unentschieden.

Nicht mit von der Partie wird Chukwubuike Adamu sein. Der Stürmer wird dem FC Liefering aufgrund einer Verletzung des Syndesmosebands mehrere Wochen fehlen. Dafür steht Millionen-Neuzugang Maurits Kjaergaard, der nach einer Länderspielreise zurückgekehrt ist, vor seinem Debüt im Trikot der Lieferinger. Zudem dürfte der Kader mit einigen Akteuren von Kooperationspartner Red Bull Salzburg verstärkt werden.

Aufgerufen am 26.08.2019 um 02:45 auf https://www.sn.at/sport/fussball/2-liga/2-liga-lieblingsgegner-soll-liefering-ersten-saisonsieg-bescheren-74860429

Kommentare

Schlagzeilen