2. Liga

FC Liefering fordert den Aufstiegsfavoriten

Die Jungbullen wollen ihre Siegesserie ausbauen und die Tabellenführung verteidigen. In Ried kommt es zum Wiedersehen mit einem alten Bekannten.

David Schnegg (Bildmitte) peilt mit Liefering den vierten Sieg in Folge an. SN/GEPA pictures
David Schnegg (Bildmitte) peilt mit Liefering den vierten Sieg in Folge an.

4:0-Heimsieg für den FC Liefering lautete das Endergebnis, als die Jungbullen in der vierten Runde der Vorsaison zum ersten Mal auf den Bundesligaabsteiger aus Ried trafen. Heute, Freitag, kommt es im Innviertel erneut in der vierten Runde zum Gipfeltreffen mit dem Aufstiegskandidaten Nummer eins. Die Lieferinger haben mit drei Siegen aus den ersten drei Partien einen perfekten Start in die neue Spielzeit hingelegt. Mit neun erzielten Treffern und nur einem Gegentor stellt man darüber hinaus derzeit die beste Offensive und Defensive der zweiten Liga.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2018 um 04:45 auf https://www.sn.at/sport/fussball/2-liga/fc-liefering-fordert-den-aufstiegsfavoriten-38864824