2. Liga

Luka Reischls Fallrückzieher war das Highlight bei Lieferings Kantersieg

Der FC Liefering bleibt weiter Spitzenreiter der 2. Fußball-Liga. Mit einem souveränen 6:1 (3:0) gegen Kapfenberg verteidigten die Jungbullen am Freitagabend Platz eins. Gegen die Obersteirer war es bereits das elfte Match in Serie ohne Niederlage.

Luka Reischl.  SN/GEPA pictures
Luka Reischl.

Schon vor der Pause machten die Schützlinge von Trainer Bo Svensson alles klar. Benjamin Šeško zog in der 2. Minute nach Vorlage von Junior Adamu zur frühen Führung ab. Alois Oroz (22.) und Maurits Kjaergaard nach feinem Doppelpass mit Alexander Prass (44.) legten nach.

Eine schöpferische Pause nützte Leo Mikic zum Tor für Kapfenberg (54.), ehe Oroz, Luka Reischl mit einem sehenswerten Fallrückzieher (89.) und Csaba Bukta (90.+2) den Sixpack komplett machten. Für das 16-jährige Pongauer Sturmjuwel Reischl war es das erste Tor im Liefering-Dress.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.11.2020 um 08:43 auf https://www.sn.at/sport/fussball/2-liga/luka-reischls-fallrueckzieher-war-das-highlight-bei-lieferings-kantersieg-95927776

Kommentare

Schlagzeilen