2. Liga

Vorwärts Steyr feierte überraschenden 2:1-Sieg beim FAC

Die elfte Runde der 2. Fußball-Liga ist am Sonntag mit einer Überraschung zu Ende gegangen. Vorwärts Steyr feierte gegen den FAC einen 2:1-Auswärtssieg, bleibt aber weiterhin Tabellenletzter. Die Wiener verpassten durch die Heimniederlage eine deutliche Rangverbesserung und sind nach wie vor Zehnte.

Josip Martinovic von Vorwärts Steyr.  SN/GEPA pictures
Josip Martinovic von Vorwärts Steyr.

Ahmadou Sanou brachte die Oberösterreicher in der 28. Minute in Führung, nach dem Ausgleich durch Stefan Umjenovic (42.) sorgte Josip Martinovic (47.) für den zweiten Saisonsieg von Steyr. Dadurch ist der FAC der am schlechtesten platzierte Club aller Nicht-Aufsteiger. Die Ränge acht und neun sowie die Plätze elf bis 16 werden allesamt von Vereinen eingenommen, die neu in der zweithöchsten Spielklasse sind.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 11:18 auf https://www.sn.at/sport/fussball/2-liga/vorwaerts-steyr-feierte-ueberraschenden-21-sieg-beim-fac-49438474

Schlagzeilen