Fußball

3:1-Arbeitssieg von Dortmund gegen Freiburg

Borussia Dortmund hat in der deutschen Fußball-Bundesliga den dritten Sieg in Serie gefeiert und einen Heimspiel-Vereinsrekord eingestellt. Der Vizemeister setzte sich am Freitagabend mit 3:1 (1:0) gegen den SC Freiburg durch. Pierre-Emerick Aubameyang (45. Minute), Lukasz Piszczek (53.) und Raphael Guerreiro (91.) trafen für den BVB.

3:1-Arbeitssieg von Dortmund gegen Freiburg SN/APA (dpa)/Ina Fassbender

Maximilian Philipp (60.) erzielte vor 80.800 Zuschauern den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Freiburger. Vor 13 Jahren hatten die Dortmunder zuletzt 24 Partien zu Hause nicht verloren. Beim Heim-Comeback von Mario Götze nach 1.248 Tagen glückte Dortmund die Generalprobe für das Champions-League-Duell mit Real Madrid am Dienstagabend.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 04:47 auf https://www.sn.at/sport/fussball/31-arbeitssieg-von-dortmund-gegen-freiburg-1034980

Schlagzeilen