Fußball

Barça und Nike schließen Rekordvertrag ab - 1,35 Milliarden bis 2026

Der FC Barcelona hat mit seinem langjährigen Ausrüster Nike einen neuen Mega-Vertrag ausgehandelt.

Barça und Nike schließen Rekordvertrag ab - 1,35 Milliarden bis 2026 SN/APA (AFP)/LLUIS GENE
Geldregen – die barcelona-Stars wie Lionel Messi tragen weiterhin Nike-Trikots.

Die vorzeitige Verlängerung des Deals um neun Jahre von 2018 bis 2026 bringt dem spanischen Fußball-Meister nach Angaben des stellvertretenden Barça-Marketingchefs Manel Arroyo mindestens 150 Millionen Euro pro Saison.

Das macht stattliche 1,35 Milliarden Euro für den gesamten Zeitraum - weltweit ein neuer Rekord. Arroyo präsentierte den neuen Kontrakt am Samstag bei der Mitgliederversammlung des Vereins.

Die Pläne waren bereits im Mai bekannt geworden, jedoch war das Volumen des Vertrages nicht offiziell genannt worden. Nike ist seit 1998 der Ausrüster des Clubs der Stars Lionel Messi und Neymar sowie des deutschen Nationaltorhüters Marc-André ter Stegen. Messi steht - wie in dieser Branche nicht unüblich - aber auch bei einem erbitterten Nike-Konkurrenten unter Vertrag: Der Argentinier spielt mit Schuhen des deutschen Sportartikel-Konzerns Adidas.

"Wir haben uns vom ersten Tag an verstanden", sagte Arroyo vor der Versammlung in einem Interview zum neuen Mega-Vertrag. "Wir arbeiten mit der Nummer Eins zusammen. Dies ist der beste Vertrag in der Welt des Sports."

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 02:55 auf https://www.sn.at/sport/fussball/barca-und-nike-schliessen-rekordvertrag-ab-1-35-milliarden-bis-2026-931429

Schlagzeilen