Bundesliga

2000 Euro Geldstrafe für WAC-Co-Trainer Sahli

Mohamed Sahli hat vom Strafsenat der Fußball-Bundesliga am Montag eine Geldstrafe in der Höhe von 2.000 Euro aufgebrummt bekommen. Vorerst muss der 41-Jährige aber nur die Hälfte zahlen, da 1.000 Euro bedingt auf sechs Monate ausgesprochen wurden. Sahli hatte beim 1:1 in Wien gegen Rapid in der 11. Runde am 20. Oktober wegen der Beleidigung eines Spieloffiziellen die Rote Karte gesehen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 05.12.2019 um 10:56 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/2000-euro-geldstrafe-fuer-wac-co-trainer-sahli-78395251

Kommentare

Schlagzeilen