Bundesliga

Altach braucht "Aggressivität und Mut" im Duell mit Salzburg

Für Altach steht in der 21. Runde der Fußball-Bundesliga das schwere Heimspiel gegen Serienmeister Red Bull Salzburg auf dem Programm. Jedoch erst am Montag ab 19 Uhr - und wegen der Verschiebung des Salzburger EL-Rückspiels gegen Frankfurt nicht wie geplant am Sonntag.

Alex Pastoor will seinem Team Mut einimpfen SN/APA (Archiv)/DIETMAR STIPLOVSEK
Alex Pastoor will seinem Team Mut einimpfen

"Wir haben gegen Salzburg nur eine Chance, wenn wir Aggressivität und Mut auf dem Platz vereinen", betonte Alex Pastoor, der Coach des Tabellen-Achten aus Vorarlberg, am Freitagnachmittag.

"Salzburg hat ein anstrengendes Programm, aber auch einen riesengroßen Kader. Deshalb glaube ich nicht, dass das für sie ein Problem ist", hatte Pastoor zwar zu diesem Thema gemeint, doch letztlich kam es zur Kompromisslösung mit der Verschiebung um einen Tag.

Für den Titelverteidiger, dessen Ansinnen um die Einhaltung eines weiteren Ruhetages stattgegeben wurde, lief es zuletzt in der Liga überhaupt nicht nach Wunsch. In den jüngsten drei Runden holte das Team von Jesse Marsch nur zwei Zähler und verlor die Tabellenführung an den LASK, der nun drei Zähler Vorsprung hat.

Quelle: APA

Aufgerufen am 01.10.2020 um 10:38 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/altach-braucht-aggressivitaet-und-mut-im-duell-mit-salzburg-84137722

karriere.SN.at

Kommentare

Schlagzeilen