Bundesliga

Altach-Goalie Kobras für ein Spiel gesperrt

Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat am Montag Altach-Goalie Martin Kobras wegen Torraubs für ein Spiel gesperrt. Der Vorarlberger hatte am Sonntag bei der 0:2-Heimniederlage gegen Mattersburg die Rote Karte gesehen. Außerdem muss Stefan Meusburger von Zweitligist Wacker Innsbruck wegen Beschimpfung und Beleidigung eines Spieloffiziellen drei Partien zuschauen.

Martin Kobras wird wegen Torraubs gesperrt SN/APA/DIETMAR STIPLOVSEK
Martin Kobras wird wegen Torraubs gesperrt
Quelle: APA

Aufgerufen am 28.11.2020 um 01:14 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/altach-goalie-kobras-fuer-ein-spiel-gesperrt-77005696

Schlagzeilen