Bundesliga

Bedingte Sperren für El Maestro und Siebenhandl

Sturm-Graz-Trainer Nestor El Maestro und seinem Spieler Jörg Siebenhandl sind nach ihrem unsportlichen Verhalten gegenüber einem Spieloffiziellen beim 3:3 am Samstag in Mattersburg unbedingte Sperren erspart geblieben. Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga verhängte am Montag eine einmonatige bedingte Funktionssperre als Offizieller sowie 1.500 Geldstrafe, davon 500 Euro bedingt, gegen den Coach.

Jörg Siebenhandl wurde für zwei Spiele gesperrt SN/APA/EXPA/DOMINIK ANGERER
Jörg Siebenhandl wurde für zwei Spiele gesperrt

Siebenhandl wurde für zwei Spiele bedingt gesperrt. El Maestro war auch noch durch Beschimpfung eines Spieloffiziellen negativ aufgefallen. Daneben wurde noch der Fall von Hartberg-Profi Felix Luckeneder behandelt, der ein Spiel Sperre wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance erhielt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 01.10.2020 um 07:35 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/bedingte-sperren-fuer-el-maestro-und-siebenhandl-76660825

Kommentare

Schlagzeilen