Bundesliga

Bundesliga: Die totale Reform

In der Bundesliga ist jetzt alles anders. Die aktuelle Totalreform ist nicht die erste - seit 1911 suchen Experten das ideale System, um Fußball zu spielen.

 SN/lublasser

In einem Sonderheft zelebriert die Bundesliga das Ende einer Ära. "Danke für 25 spannende Jahre" heißt die Hommage an die Zehnerliga, die zweifellos legendäre Momente und unvergessliche Charaktere hervorgebracht hat, aber immer wieder auch für Diskussionsstoff über die Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich und die Eintönigkeit (jeweils vier Saisonspiele gegeneinander) gesorgt hat. Ab dem 28. Juli ist das vorerst Geschichte, die Fußball-Bundesliga präsentiert sich im neuen Gewand. Mit zwölf statt zehn Teams, einem neuen Modus, fanfreundlicheren Anstoßzeiten, einem neuen, einheitlichen Ligaball ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 10:51 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/bundesliga-die-totale-reform-36668743