Bundesliga

Die Bullen bereits im Europa-League-Modus

 SN/APA/KRUGFOTO

Schongang oder halbe Kraft? Davon war bei Fußballmeister Red Bull Salzburg keine Spur im Bundesliga-Match gegen den WAC. Von der ersten Minute machten Andi Ulmer und Co. derart Tempo, dass die Kärntner kaum zum Verschnaufen kamen. Bislang hatte sich der Meister im heimischen Bewerb oft schwer getan, weil ihnen die Gegner mit Defensivtaktik das Leben schwer machten. Wolfsberg versuchte mitzuspielen, das ging nach hinten los.

Eine deutliche Antwort war Salzburgs Leistung auch auf das 0:2 bei Rapid in der Vorwoche, die erste Saisonniederlage in der Liga. Aber auch ein klares Signal in Richtung SSC Napoli, den Kontrahenten in der Europa League am Donnerstag. Die Bullen müssen nicht mehr hochschalten, Marco Roses Team ist bereits im Europa-League-Modus.

Aufgerufen am 21.01.2021 um 05:34 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/die-bullen-bereits-im-europa-league-modus-66608362

Schlagzeilen