Bundesliga

ÖFB-Cup: Rapid verliert Tauziehen um Finalort

Das Stadion von Erzrivale Austria Wien ist und bleibt Austragungsort für das Endspiel am 1. Mai. Der ÖFB ließ sich auf keine Diskussion ein.

Red Bull Salzburg spazierte mit einem 6:0 ins Cupfinale und trifft dort auf Rapid Wien. SN/GEPA pictures
Red Bull Salzburg spazierte mit einem 6:0 ins Cupfinale und trifft dort auf Rapid Wien.

Mit Red Bull Salzburg und Rapid Wien stehen die beiden Finalgegner des ÖFB-Cups seit Mittwoch fest. Wann und wo das Endspiel in Szene geht, war schon lange zuvor vertraglich vereinbart worden. Am 1. Mai ist die Generali-Arena von Austria Wien ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.07.2020 um 04:58 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/oefb-cup-rapid-verliert-tauziehen-um-finalort-68300218