ÖFB-Cup

Red Bull im Cup-Finale ohne Kapitän Ulmer

Red Bull Salzburg muss im ÖFB-Cup-Finale am Mittwoch (16.30 Uhr/live ORF 1) gegen Rapid ohne Kapitän Andreas Ulmer auskommen.

Andreas Ulmer. SN/GEPA pictures
Andreas Ulmer.

Der Verteidiger des überlegenen Fußball-Bundesliga-Tabellenführers erlitt am Sonntag im Meisterschaftsspiel beim WAC einen Muskelfaserriss. Das gab Salzburg-Trainer Marco Rose am Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Klagenfurt bekannt.

Durch den Ausfall wird Tormann Alexander Walke die "Bullen" als Kapitän aufs Feld führen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.01.2021 um 05:42 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/oefb-cup-red-bull-im-cup-finale-ohne-kapitaen-ulmer-69556747

Kommentare

Schlagzeilen