Bundesliga

Rapid löste Verträge mit Djuricin/Bernhard einvernehmlich

Drei Wochen nach der Trennung vom Trainerduo Goran Djuricin/Martin Bernhard hat Fußball-Bundesligist Rapid die Verträge mit beiden einvernehmlich gelöst. Das teilten die Hütteldorfer am Montag mit. Bernhard habe ein Angebot, für Rapids Akademie tätig zu sein, nicht angenommen. "Er möchte weiter im Profibereich arbeiten, was natürlich zu respektieren ist", erklärte Sportdirektor Fredy Bickel.

Djuricin nicht mehr bei Rapid angestellt SN/APA (Archiv)/GEORG HOCHMUTH
Djuricin nicht mehr bei Rapid angestellt
Quelle: APA

Aufgerufen am 22.01.2019 um 11:46 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/rapid-loeste-vertraege-mit-djuricin-bernhard-einvernehmlich-50082232

Kommentare

Schlagzeilen