Bundesliga

Rapids Abwehrchef Hofmann für ein Spiel gesperrt

Rapid muss im Fußball-Bundesliga-Heimspiel gegen Sturm Graz am Sonntag auf Maximilian Hofmann verzichten. Der 27-Jährige wurde nach seiner Roten Karte im Sonntag-Schlager gegen Tabellenführer Red Bull Salzburg (0:3) wie bei Torraubfouls üblich am Montag vom Strafsenat für ein Spiel gesperrt.

Maximilian Hofmann muss eine Partie zuschauen SN/APA/HERBERT PFARRHOFER/HERBERT P
Maximilian Hofmann muss eine Partie zuschauen

Aufgerufen am 07.12.2021 um 08:30 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/rapids-abwehrchef-hofmann-fuer-ein-spiel-gesperrt-102347608

Kommentare

Schlagzeilen