Bundesliga

Red-Bull-Jahreszeugnis: Problemboy Szoboszlai stieg zum Vorzugsschüler auf

Viele Sehr gut und nur wenige Genügend: Im SN-Jahreszeugnis für Red Bull Salzburg spielte sich vor allem Dominik Szoboszlai in der entscheidenden Phase in den Vordergrund.

Mit der Gewissheit, eine hervorragende Saison gespielt zu haben, starten die Profis von Fußball-Serienmeister Red Bull Salzburg in die Ferien. Zum Abschluss gibt es von den "Salzburger Nachrichten" noch ein Jahreszeugnis, in dem die Note eins dominiert. 1 Cican Stankovic Der Torhüter hat sich zu einem kompletten Schlussmann entwickelt. Stankovic stieg auch zur Nummer eins im Nationalteam auf. Im Dress der Bullen unterliefen ihm kaum entscheidende Fehler. 2 Carlos Coronel Ein verlässlicher Zweier. Coronel überzeugte mit viel Ruhe, als er den verletzten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 11:47 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-jahreszeugnis-problemboy-szoboszlai-stieg-zum-vorzugsschueler-auf-89789347