Bundesliga

Red Bull Salzburg: Andreas Ulmer verlängert Vertrag bis 2022

Kapitän Andreas Ulmer hat seinen Vertrag bei Fußballmeister Red Bull Salzburg vorzeitig verlängert. Der mittlerweile 33-Jährige wird drei weitere Jahre für Salzburg tätig sein.

Mit Red Bull Salzburg gelangen ihm viele große Würfe: Andreas Ulmer. SN/gepa pictures/ florian ertl
Mit Red Bull Salzburg gelangen ihm viele große Würfe: Andreas Ulmer.

400 Pflichtspiele beim FC Red Bull Salzburg sind für Andreas Ulmer noch lange nicht genug. Aus diesem Grund haben Klub und Spieler den Vertrag vorzeitig neuerlich verlängert, der Kapitän unterschreibt bis zum Sommer 2022. Sein bisheriger Kontrakt wäre im Sommer 2020 ausgelaufen.

2009 heuerte Ulmer bei Salzburg an. In diesem Zeitraum holte der gebürtige Oberösterreicher acht Meister- und fünf Cup-Titel mit Red Bull. Mit insgesamt neun Meistertiteln ist Ulmer bereits jetzt der Rekordhalter der Österreichischen Fußball-Bundesliga.

Ulmer hält auch einen ganz besonderen anderen Rekord: Da er in der Winterpause 2008/2009 von der SV Ried zu Red Bull Salzburg wechselte, bestritt er - bedingt durch ein in der Herbstsaison ausgefallenes und im Frühjahr nachgetragenes Salzburg-Match - 37 Bundesligaspiele (es war übrigens damals das für den 12. Dezember 2008 angesetzte Spiel Austria Kärnten gegen Salzburg. Wegen fehlender Rasenheizung war das 45-Millionen-Euro-EM-Stadion aber nicht bespielbar. Das Nachtragsspiel fand am 4. März 2009 statt. Austria Kärnten gewann 2:0.)

Andreas Ulmer erklärt: "Es fühlt sich für mich gar nicht so an, dass es schon mehr als zehn Jahre sind, die ich beim FC Red Bull Salzburg bin. Aber ich komme jeden Tag gern zum Training, jedes Spiel macht mir Spaß. Und da ist es klar, dass mir auch jeder weitere Titel mit dem Klub große Freude bereiten würde."

Die vorzeitige Vertragsverlängerung freut naturgemäß auch Sportdirektor Christoph Freund: "Seine Leistungen, seine Konstanz und seine Einstellung sprechen für sich. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Andi Ulmer ist ein absoluter Musterprofi und Vorbild für viele unserer Spieler. Wir sind stolz, dass unser Rekordspieler dem FC Red Bull Salzburg noch lange erhalten bleibt."


Quelle: SN

Aufgerufen am 01.11.2020 um 02:36 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-salzburg-andreas-ulmer-verlaengert-vertrag-bis-2022-68689111

Kommentare

Schlagzeilen