Bundesliga

Red Bull Salzburg: Sieben Gründe für den siebten Titel in Serie

Warum der FC Red Bull Salzburg im heimischen Fußball das Maß der Dinge ist - und das wohl noch viele Jahre bleiben wird.

Dieses war der siebte Streich (im Bild Mo Camara mit dem Meistershirt).  SN/gepa/jasmin walter
Dieses war der siebte Streich (im Bild Mo Camara mit dem Meistershirt).

Erst am Sonntag endet die Coronameisterschaft mit dem letzten Spieltag der Bundesliga-Meistergruppe, der goldene Meisterteller ist aber schon jetzt in den Händen von Red Bull Salzburg. Auch ohne Zuschauer im Stadion wählte die Liga die Bullen-Heimat als Übergabeort, für den passenden Rahmen sollten bei der Meisterparty nach dem Heimspiel gegen Sturm Graz Familienangehörige der Spieler, Clubmitarbeiter und einige auserwählte Edelfans sorgen. Aufgrund einer Sonderregelung waren am Mittwochabend insgesamt 270 Personen im Stadion zugelassen. Die meisten davon feierten nicht zum ersten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 08:21 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-salzburg-sieben-gruende-fuer-den-siebten-titel-in-serie-89616283