Bundesliga

Red Bull Salzburg vor dem Topspiel beim LASK gewarnt - Marsch: "Wir müssen bereit sein, hart zu kämpfen"

Salzburg-Trainer Jesse Marsch glaubt, dass seine Bullen im Topspiel beim Titelrivalen LASK keinen Schönheitspreis gewinnen können.

Jesse Marsch gibt sich kampfbereit. SN/APA/GERT EGGENBERGER
Jesse Marsch gibt sich kampfbereit.

Der Kapitän von Fußballmeister Red Bull Salzburg, Andreas Ulmer, versuchte vor dem Spitzenspiel am Samstag beim LASK in der letzten Runde des Grunddurchgangs etwas Brisanz aus der Partie zu nehmen. "Die Punkte werden nach diesem Spiel geteilt. Es ist also dann noch alles möglich, weil wir in der Meistergruppe weitere zwei Mal gegeneinander spielen. Im Großen und Ganzen passiert am Samstag in der Tabelle also nicht so viel", betonte Ulmer.

Und dennoch wird es in der 22. Runde ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 08:57 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-salzburg-vor-dem-topspiel-beim-lask-gewarnt-marsch-wir-muessen-bereit-sein-hart-zu-kaempfen-101301367