Bundesliga

Rückkehr des Fußballs - auf Raten

Ab Montag trainieren Österreichs Bundesligisten wieder. Und dann?

Ligavorstand Christian Ebenauer lädt zur Clubkonferenz per Videoschaltung. SN/gepa
Ligavorstand Christian Ebenauer lädt zur Clubkonferenz per Videoschaltung.

Der Rasen im Trainingszentrum in Taxham ist gemäht, die Umkleidekabine desinfiziert. Bei Meister Red Bull Salzburg ist man für die Rückkehr auf den Fußballplatz bereit. Man sei froh, zu wissen, unter welchen Gesichtspunkten es wieder weitergehen kann, und werde so schnell wie möglich mit dem Training in Kleingruppen starten, idealerweise am kommenden Montag, sagte Salzburgs kaufmännischer Geschäftsführer Stephan Reiter am Mittwoch.

In einer Bundesliga-Clubkonferenz am Donnerstag wollen die zwölf Oberhaus-Clubs sowie ÖFB-Cupfinalist Austria Lustenau darüber beraten, wie man ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:22 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/rueckkehr-des-fussballs-auf-raten-86278618