Bundesliga

So will Österreichs Fußballbundesliga den Meister ermitteln

Die Fußball-Bundesligaclubs warten auf eine Entscheidung der Politik, ob ihr Konzept umgesetzt werden kann. Zwei Optionen bieten sich an.

Red Bull Salzburg und der LASK warten auf grünes Licht der Bundesregierung. SN/gepa
Red Bull Salzburg und der LASK warten auf grünes Licht der Bundesregierung.

Die Chance ist groß, dass die Saison in der österreichischen Fußballbundesliga mit Spielen ohne Zuschauer in den jeweiligen Stadien doch noch fortgesetzt und beendet wird. Und daher ist auch die Chance für Titelverteidiger Red Bull Salzburg groß, den Titel doch noch zu verteidigen. Drei Punkte liegen die Bullen nach dem Grunddurchgang und der Punkteteilung hinter Tabellenführer LASK. Wann kann es weitergehen? Fußball-Österreich wartet noch auf die Zustimmung aus der Politik. Zwei Szenarien sind möglich.

Der kaufmännische Geschäftsführer von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 02:15 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/so-will-oesterreichs-fussballbundesliga-den-meister-ermitteln-86876677