Bundesliga

Spielertausch bei der Admira - Nikolow kommt für Hausjell

Fußball-Bundesligist Admira hat am Dienstag den zweiten Neuzugang in diesem Winter vermeldet. Die Niederösterreicher verpflichteten den 20-jährigen, bulgarischen Stürmer Wladimir Nikolow vom Kooperationsclub Würzburger Kickers aus der deutschen dritten Liga. Im Gegenzug wechselt Flügelspieler Marco Hausjell von der Admira zu den Kickers. Zuvor hatten sich die Südstädter bereits mit dem tschechischen Mittelfeldmann Jan Vodhanel von Bohemians Prag verstärkt.

"Wir waren auf der Suche nach einem Stürmer, die Kickers benötigten jemanden für den Flügel und die beiden Spieler wollten sich verändern. Man kann also von einer Win-Win-Situation für alle Beteiligten sprechen", erklärte Admira-Sportdirektor Marcel Ketelaer in einer Aussendung. Nikolow kann sechs Spiele für das bulgarische U21-Team vorweisen und traf dabei zweimal. In Würzburg kam er aber nur zu sporadischen Einsätzen.

Eingefädelt wurde der Deal von Jochen Seuling, Leiter Strategie und Entwicklung Flyeralarm. "Bisher umfasste die Kollaboration nur die jeweiligen Akademien, doch in Zukunft sollen die Profi-Mannschaften vermehrt miteingebunden werden", berichtete Seuling.

Aufgerufen am 22.05.2022 um 08:12 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/spielertausch-bei-der-admira-nikolow-kommt-fuer-hausjell-114971533

Kommentare

Schlagzeilen