Bundesliga

Sportpsychologe rät: "Geisterspiele brauchen eine gezielte mentale Vorbereitung"

Der Salzburger Sportpsychologe Fabio Richlan erforscht, welche Auswirkungen Fußballspiele ohne Zuschauer haben. Und er hat Tipps parat, wie die "bösen Geister" zu vertreiben sind.

Schon bald wird der Ball wieder rollen und trotzdem ist im Profifußball nichts mehr so, wie es vor der Coronakrise war. Denn die Auflagen der Regierungen zwingen die nationalen Ligen, ihre Meisterschaftsspiele ohne Zuschauerbeteiligung auszutragen. Zu den gewöhnungsbedürftigen Geisterspielen kommen neue Verhaltensregeln auf dem Platz sowie eine mehrwöchige Isolation der Mannschaft. Um sich auf die neue Normalität einzuschwören, sind Sportpsychologen derzeit gefragter denn je.

Was macht das mit einem Fußballer, wenn er - wie in Deutschland - vor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 03:40 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/sportpsychologe-raet-geisterspiele-brauchen-eine-gezielte-mentale-vorbereitung-87512311