Bundesliga

St. Pölten holte Stürmer Burke und Verteidiger Schulz

Am letzten Tag der Transferzeit hat sich Fußball-Bundesligist SKN St. Pölten noch mit zwei weiteren Spielern verstärkt. Die "Wölfe", deren Transfersperre mit Anfang Jänner abgelaufen war, sicherten sich die Dienste des jamaikanischen Stürmers Cory Burke sowie des deutschen Linksverteidigers Kofi Schulz. Das gaben die Niederösterreicher am Donnerstag bekannt.

Während der 28-jährige Burke von Philadelphia Union aus der MLS auf Leihbasis kommt, erhält Schulz einen Vertrag bis Saisonende. Der 30-jährige Deutsche kickte zuletzt für Zweitligist Amstetten. Mit dem Duo kommt St. Pölten im Winter auf acht Neuzugänge.

Quelle: APA

Aufgerufen am 04.12.2020 um 11:48 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/st-poelten-holte-stuermer-burke-und-verteidiger-schulz-83085178

Kommentare

Schlagzeilen